Mallorcas Strände

Mallorcas Strände

Mallorca bietet eine große Auswahl an fantastischen Stränden

Mallorca ist voll von wundervollen Stränden mit feinen, weissen Sand. Mindesten 65 der ca. 200 Strände sind vollkommen unberührt; einige kann man sehr leicht erreichen und manche sind eher versteckt und können nur zu Fuss oder per Schiff erreicht werden. Einer der Vorteile eine Insel zu sein, ist wenn die Stände im Norden Mallorcas unter schlechtem Wetter und starkem Nordwind leiden, sind die Strände im Süden meist völlig unberührt.

Mallorcaresidencia verfügt über viele Immobilien wie Appartements, Häuser und Villen entweder direkt bei oder in der Nähe von einigen dieser bekannten Strände. Wir wissen, dass unsere Kunden ein Eigenheim in der ersten Linie oder mit Meerblick bevorzugen und sind daher auch stets auf der Suche nach solchen Objekten.

Nachstehend ein kleine Auswahl an einigen Ständen, die wir selbst gerne besuchen.

Cala Mondrago

Region: Süden

Cala Mondrago hat zwei sandige Buchten und kristallklares Wasser. Wir empfehlen die grössere Bucht von beiden. Dieser Strand hat im Hintergrund die Sanddünen und eine kleine Strandbar für Getränke und Snacks.

Anfahrt: In Richtung Santanyi fahren und den Schildern Parc Natural Mondrago folgen, dann Richtung Cala Mondrago.

Es Trenc

Region: Süden

Es Trenc ist ein 5km langer weisser Sandstrand mit Dünen im Hintergrund. Das Wasser ist türkis und der Strand verleiht einem ein wahrhaft karribisches Gefühl. Mit all seinen Strandlokalen wird es hier in der Hochsaison schon recht voll. Sehr geeignet für lange Strandspaziergänge als auch zum FKK Baden und Sonnen.

Anfahrt: Durch Campos hindurch fahren und den Schildern Richtung Santanyi folgen. Direkt nach Campos befindet sich ein Schild nach Es Trenc auf der rechten Seite.

Platja Muro

Region: Nordosten

Platja Muro ist ein langer Sandstrand in der Nähe von Alcudia. Das Hotel hinter dem Strand mag vielleicht etwas hässlich erscheinen aber der Rest des Strandes ist wunderschön und ein geeigneter Platz den Kitesurfern zuzuschauen.

Anfahrt: Fahren Sie südlich entlang der Bucht von Alcudia. Die beste Stelle zum anhalten ist kurz nach dem Abbieger zum S´Albufera Parc Natural.

Cala de Deia

Region: Nordwesten

Cala de Deia ist ein schöner und kleiner Strand mit klarem Wasser und einer netten Bar auf den Felsen mit Blick aufs Meer. Passen Sie auf die Quallen auf, die kommen ganz gerne mal die Badegäste besuchen.

Anfahrt: Fahren sie durch Deia in Richtung Sóller. Direkt nach Deia achten Sie auf einen kleinen Abbieger auf der linken Seite, kurz nach dem Restaurant Olivo.

Es Dolc

Region: Süden

Es Dolc ist vom Badeort Colonial de Sant Jordi zu Fuss zu erreichen. Türkises Wasser, weisser Dünen, Sandstrand und eine entspannte Atmosphäre warten hier auf Sie. Hier können Sie beim herumwandern auch weitere unberührte Strände erkundschaften.

Anfahrt: Sie fahren nach Colonial de Sant Jordi rein und sehen dann einen Linksabbieger zum Hafen. Hier parken Sie und der Strand ist dann nur noch 10 Minuten, zu Fuss entlang der Küste, enfernt.

Cala Torta, Estreta, Mitjana

Region: Osten

Diese drei Strände sind ziemlich abgelegen, daher aufgepasst Sie erwartet ein Holperweg. Diese drei sind mit die schönsten Naturstrände der Insel. Wenn Sie nach Cala Torta fahren, gibt es sogar eine kleine Strandbar die in der Hochsaison geöffnet ist.

Anfahrt: Fahren Sie aus Arta raus auf die Strasse nach Capdepera. Die Strände sind dann auf der linken Seite ausgeschildert.

Sa Platgeta de Portals Vells

Region: Südwesten

Sa Platgeta de Portals Vells ist noch ein schöner Strand mit feinem, weissem Sand. Hier finden Sie einen sandigen Meeresboden, sehr flach und geeignet für Kinder. Die Pflanzen wachsen hier bis ans Ufer und für Seevögel ist dies ein beliebter Ort zum Nesterbau. Der Strand hat zwei Bar/Restaurants mit eigener Brutstätte, spezialisiert auf Fisch und Meeresfrüchte, Reisgerichte und Fischeintöpfe.

Anfahrt: Sie fahren auf der C-719 von Palma Richtung Magaluf und nehmen die Ausfahrt Cap de Cala Figuera und Portals Vells.

Cala Fornells

Region: Südwesten

Cala Fornells ist ein kleiner, hübscher Strand mit grobem Sand. Der Strand ist 30m lang, 20m breit und einige Terrassen wurden auf den Steinen errichtet um die Liegewiese zum sonnen zu vergrössern.

Anfahrt: Um hier herzukommen, folgen Sie einfach den Schildern von Paguera aus.

Cala Bendinat

Region: Südwesten

Cala Bendinat ist ein wundervoller Strand, 50m lang und 20m breit eingefasst von einem Pinienwald.

Anfahrt: Von Palma aus nehmen Sie die Autobahn in Richtung Andratx und fahren bei Bendinat ab. Hier nehmen Sie vom Wohngebiet aus die Strasse Calvo Sotelo, welche direkt zum Strand führt.

MALLORCARESIDENCIA SL © 2012-2017 - CIF: B57607699 TOMO: 2382, LIBRO: 0, FOLIO: 157, HOJA: PM-63854, INSCRIP.: 1 | Legal notice